Fortbildung

Curriculum Physiotherapie bei CMD

Für Zahnärzte und Physiotherapeuten

Die DGZMK, die DGFDT, die APW und der ZVK haben gemeinsam eine Ausbildung für Physiotherapeuten und interessierte Zahnärzte entwickelt, die einen strukturierten Weg in die Behandlung von CMD bietet.

Die physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des Kauorgans ist heute ein etablierter Standard der Diagnostik und Therapie craniomandibulärer Dysfunktionen (CMD).

Aufgrund der multifaktoriellen Ursachen sollte in den meisten Fällen ein interdisziplinäres Behandlungskonzept erfolgen.

Die Zahnärztekammern bieten hierzu entsprechende Fortbildungsveranstaltungen für Zahnärzte an. Unsere Kurse werden laufend aktualisiert nach den neusten zahnärztlichen und physiotherapeutischen Erkenntnissen.

In Ergänzung zu diesen rein zahnärztlichen Fortbildungsveranstaltungen wendet sich dieses Curriculum primär an Physiotherapeuten und sekundär an Zahnärzte, um die Grundzüge einer abgestimmten physiotherapeutischen Diagnostik und Therapie sowie der begleitenden Orthopädie, aber auch hiermit verbundener zahnärztlicher Maßnahmen aufzuzeigen. Im Rahmen der Informationsveranstaltung stellen wir die Inhalte und einzelne Referenten vor und erläutern die Prinzipien, nach denen im Curriculum das Wissen anschaulich vermittelt und praxisnah trainiert wird.

Kursort CMD Zentrum Hamburg Eppendorf Falkenried 88 Haus C
Anmeldung: Martina Sander praxis@physiotherapie-sander.de
Telefon: 040 / 484 233,  Fax: 040 / 4606 9382
Teilnehmerzahl begrenzt – die Plätze werden nach Anmeldung vergeben.

Kurs 1+2 > 23.-25. September 2022
(Einführung und Grundlagen / Untersuchungstechniken):
Kurs 3+4 > 28.-30. Oktober 2022
(Behandlungstechniken / Physiotherapie bei CMD – Okklusopathie)
Kurs 5 > 18.-19. November 2022
(Physiotherapie bei CMD – Arthropathie / Abgrenzung zu HNO / Prüfung)

Infos zum Download (pdf)
Ausführliche Kursbeschreibung des Curriculums.

Weitere Informationen über Physiotherapie-Praxis M. Sander
Falkenried 88 - 20251 Hamburg - Tel. 040/484 233 - Fax 040/4606 9382 - Email
oder über die APW - Anja Kaschub - Telefon: 0211 669 673-40 - Email